6 Comments

  1. Wenn das mal nett ist, ein Foto von meinem Arbeitsplatz… Der schwebende Lesende befindet sich nun nicht mehr dort oben, sehr schade, denn welch ein Genuss, die Verblüffung und Verwirrung in den Gesichtern der Passagiere ge“lesen“ zu haben. Verblüffung und Verwirrung sind doch recht effektive Reize wenn es um Werbung geht; angenehm, dass jene Illustration das lesen und nicht das schön- oder mobil- oder begütert-sein behandelt.

    Gefällt mir

    1. Ach, wie wär das schön, wenn’s so wäre. Darauf muss ich noch ein bisschen warten. Aber ein Gutes hat das doch: Ich kann mir die von Dir angesprochene Reisetaschenlektüre noch besorgen. Dir vielen Dank, schöne Grüße Ben von Valeat

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s