Entmündigung

Apple is watching you: Icons auf einem iPhone.
Apple is watching you: Icons auf einem iPhone.

Der Smartphone-Nutzer ist im Moment komplett entmündigt. Die meisten Anwendungen erfordern eine generelle Zustimmung zum Datenzugriff. Damit werden Konzerne wie Apple, Google und Facebook das Kaufverhalten der Konsumenten alleine auswerten und damit auch steuern. Die Apple-Uhr könnte im Extremfall beispielsweise über den Puls ihres Trägers beim betrachten einer Internetseite mit einem Produkt klare Schlüsse über seine Kaufinteressenten liefern.

Key Pousttchi (Jahrgang 1970) im Interview mit der Kölnischen Rundschau, 25. April 2015

Key Pousttchi ist Wirtschaftsinformatiker und gilt als anerkannter „Mobile-Business-Experte“. Als Steigerung zur Smartwatch sieht er einen Computerchip, den man unter die Haut implantiert, ein System, das man bei einem Club in Barcelona als Zugangskontrolle und Zahlungsmittel erfolgreich eingesetzt habe, so Pousttchi in der Kölnischen Rundschau.

Posted in

3 Comments

  1. weltrekord: apple ist das teuerste unternehmen aller zeiten. weltrekord: apple verkündet den höchsten quartalsgewinn aller zeiten. solche weltrekorde sind nur möglich, weil skrupellose konsumenten sich zu apples komplizen machen. für das neue “must have” (gültig für die nächsten 14 tage) übernachten total verblödete schon mal vor den apple-stores, um die ersten der apple-komplizen zu sein.
    https://campogeno.wordpress.com/2015/05/25/apple-ein-asozialer-konzern-einfach-nur-zum-kotzen/

    Gefällt 1 Person

    1. Da ist was dran, vielen Dank dafür! Teuer und begehrenswert darf man sein, aber dafür muss Apple auch seiner Verantwortung Mensch und Umwelt gegenüber gerecht werden. Darauf hinzuwirken, ist die Aufgabe der Konsumenten und der Staaten, in denen Apple seine Produkte vertreibt. Es grüßt herzlich: Ben von Valeat

      Gefällt mir

  2. So viel zum Datenschutz.. Eine Farce angesichts der technischen Möglichkeiten die das Smartphone bietet, denn das hat der Mensch fast immer in seiner Nähe.
    Es ist schwer, sich dem zu entziehen, es sei denn man verzichtet auf alle internetfähigen Geräte. Dazu zählen auch TV und DVD Player..
    Ein Chip unter die Haut? Was bei Zoo- und Haustiere geht, geht auch bei Menschen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.