„Erst im Angesicht des Todes erkennen viele, worauf es ankommt.“
Gian Domenico Borasio, Professor für Palliativmedizin

„Diese Studie ist unglaublich spannend. Sie besagt, dass Menschen, die bald sterben werden, nicht nur Altruismus entwickeln, sondern dass dieser Wertvorstellungs-Shift auch ihre Lebensqualität steigert. Das ist sozusagen der wissenschaftliche Beweis für das, was der Dalai Lama gebetsmühlenartig sagt: Altruismus ist eine Form von gesundem Egoismus. Die Studie wirft auch die wichtige Frage auf: Warum müssen wir eigentlich vor dem Ende stehen, um zu erkennen, dass Uneigennützigkeit zufrieden macht? Es gibt ein Zitat aus dem Koran, das besagt, dass die Menschen erst erwachen, wenn sie sterben. Erst im Angesicht des Todes erkennen viele, worauf es wirklich ankommt, und in den seltensten Fällen waren das dann berufliche Erfolge. Die Auseinandersetzung mit dem Tod ist die beste Gewähr für ein gutes Leben. Deshalb lohnt es sich, das Leben vom Tod her zu sehen.“
Gian Domenico Borasio, Professor für Palliativmedizin

Die Zitate sind aus einem Interview der Süddeutschen Zeitung mit Gian Domenico Borasi vom 19./20. November 2011 (Wochenendbeilage).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann freue ich mich über Ihre Bewertung oder Weiterleitung. Schon Follower von Valeat? Vielen Dank.