Bruder-Klaus-Kapelle in der Eifel. Foto: (c) Valeat

Vom Eifeldorf Mechernich-Wachendorf sind es ein paar hundert Meter den Berg hinauf. Die Sonne scheint, der Wind schneidet uns scharf ins Gesicht. Von der Höhe aus führt uns der Weg weiter nach links, an einer Weide mit grasenden Rindern vorbei – da sehen wir den Turm der Bruder-Klaus-Kapelle, mitten auf einer Wiese.

(mehr …)

Foto: (c) Valeat

Das erzbischöfliche Museum Kolumba in Köln ist „Museum des Jahres 2013“. Die Auszeichnung erhielt das Museum von der AICA, dem Internationalen Kunstkritikerverband. In der Urteilsbegründung heißt es, dass das Kolumba Museum sich durch eine „hervorragende Architektur“ und durch eine „qualitätvolle Sammlung, die den Bogen zwischen alter und zeitgenössischer Kunst spannt“ auszeichne. Außerdem präsentiere das Museum Künstler, „die gemeinhin wenig Medieninteresse gewinnen“.

Kolumba: Kolumbastraße 4, 50667 Köln – direkt in der City zwischen Hohe Straße und Nord-Süd-Fahrt (Offenbachplatz) | Eintritt: 5 Euro | Öffnungszeiten Kolumba >>>